FAUSTRECHT
Regie: Tilmann Gersch 
eine Uraufführung

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Trailer zu "Faustrecht"

Vorstellungen sind am: 05.03. u. 16.03.2016

Marthe Lola Deutschmann - in FAUSTRECHT - Staatstheater Karlsruhe

Existenziell verlorene Menschen im ersten Nachkriegswinter: In den Ruinen einer Stadt teilt Rob eine Behelfswohnung mit Edel, einem Kunstmaler, kriegsverletzt an der Hand. Sie warten auf ihren Freund Hai, der einen Überfall auf einen Militärjeep plant. Dann kommt Olga (Marthe Lola Deutschmann) in die Wohnung, die vom amerikanischen Soldaten Davis ausgehalten wird. Gut 70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs erzählt Faustrecht von den bislang wenig beachteten Widersprüchen der Nachkriegszeit in zerstörten deutschen Städten wie Karlsruhe und Ludwigshafen: Unter der Herrschaft der Befreier verbreitete sich das Gefühl von Anfang und Aufbruch. Zugleich herrschten immer noch Sturm, Gewalt und Hunger.