"Romeo und Julia" mit Kilian Land als "Tybalt"

von William Shakespeare

Inhalt: Die Tragödie spielt in der italienischen Stadt Verona und handelt von der Liebe Romeos und Julias, die zwei verfeindeten Familien angehören, den Montagues (Romeo) bzw. den Capulets (Julia). Die Fehde geht so weit, dass sich die Beteiligten regelmäßig zu Beleidigungen und blutigen Fechtkämpfen hinreißen lassen, sobald sie in der Stadt aufeinander treffen. Deshalb halten Romeo und Julia ihre Liebesbeziehung vor ihren Eltern verborgen. Ohne deren Wissen lassen sie sich vom Bruder Lorenzo trauen, der insgeheim hofft, auf diese Weise einen ersten Schritt zur Versöhnung der verfeindeten Familien beitragen zu können. - Trotzdem kommt es zwischen Romeo und Tybalt (Kilian Land), einem Capulet und Cousin Julias, zum Kampf, in dessen Verlauf Tybalt (Kilian Land) von Romeo getötet wird.

Regie: Bernadette Sonnenbichler
Düsseldorfer Schauspielhaus

Premiere: 23.09.2016

Vorstellungen sind:
25.09., 27.09., 30.09., 11.10., 19.10., 24.10., 26.10. u. 27.10.2016

Dauer: 3 Std., eine Pause

Kilian Land in "Romeo und Julia" - Rolle: Tybalt

DAS SCHIFF DER TRÄUME

"Dabei entstehen feine, skurrile Momente: Wenn der gerade einen Koch spielende Schauspieler Kilian Land dazu verdonnert wird, ein Huhn zu mimen und gerade noch dem Publikum versichert, ein ernsthafter Schauspieler zu sein, bevor er anfängt zu gackern." (LINK)

"Einen "tief verstehenden Blick auf die kleinen Eitelkeiten und großen Irrungen des Menschengeschlechts" biete Jan Gehler..." (LINK)

 

Samstag Abend feierte "Schiff der Träume", unter der Regie von Jan Gehler, erfolgreich Premiere am Staatsschaupiel Dresden. Das Stück läuft ab jetzt und Karten gibt es HIER

"Eine mondäne Gesellschaft aus Künstlern, Direktoren und Exzellenzen begibt sich an Bord des Ozeandampfers „Gloria N.“, um der größten Operndiva aller Zeiten das letzte Geleit zu geben. Man singt und speist, streitet und feiert, während der Dampfer auf die Insel Erimo zusteuert, vor der die Zeremonie für die Verstorbene stattfinden soll. Als der Kapitän unterwegs eine Gruppe in ­Seenot geratener serbischer Flüchtlinge aufnimmt, plant die illustre Trauergesellschaft, ihre ­Luxusreise weiterhin unbehelligt fortzusetzen. Doch als sich plötzlich ein österreichisches Kriegsschiff nähert, spitzt sich die Lage zu. Die Passagiere der Luxusklasse können die Not der Schiffbrüchigen und den sich anbahnenden politischen Umsturz nicht länger ignorieren.
„In Wahrheit liegt das eigentliche Ziel dieser Reise in der Reise selbst“, so Fellini über seinen Film. „Ihr zentrales Thema ist die schwierige Beziehung zur Wirklichkeit oder zu dem, was wir dafür halten.“ „Das Schiff der Träume“ lädt ein zu einer Kreuzfahrt mit ungewissem Ziel, auf der es phantastische, mal tragische, mal komische, fröhliche wie gefahrvolle Abenteuer zu erleben gibt."

Besetzung: Thomas Eisen, Yohanna Schwertfeger, Kilian Land, Jan Maak, Anna-Katharina Muck, André Kaczmarczyk, Meik van Severen, Lou Strenger Sven Kaiser

Schiff der Träume

NATHAN DER WEISE

Regie: Wolfgang Engel
Staatsschauspiel Dresden / Kleines Haus 1

"Die Entdeckung des Abends ist der junge Kilian Land. Er gehört seit dieser Spielzeit fest zum Dresdner Ensemble und fiel schon im Schauspielstudio auf. Seinem leicht aufbrausenden Tempelherrn kocht das Blut in den Adern. Der Kopf verseucht vom Krieg, das Herz beherrscht von Liebe zu Recha. Das Gewissen geplagt von Reue." (Sächsische Zeitung)

Vorstellungen sind am:
08.01. u. 26.01. u. 28.01.2016
01.02. u. 04.02.2016

Kilian Land als Tempelherr in NATHAN DER WEISE, Staatsschauspiel Dresden.jpeg

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kilian Land DIE ZUSCHAUER - Staatsschauspiel Dresden 2.jpg

Die Zuschauer

Regie: Roger Vontobel
von Martin Heckmanns
mit Musik von Christian Friedel und Woods of Birnam
Premiere: 19.09.2015
Staatsschauspiel Dresden

Vorstellungen sind am: 06.02.2016

Kilian Land DIE ZUSCHAUER - Staatsschauspiel Dresden.jpg
---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kilian
Land

Termine