Katie Fforde- Das Schweigen der Männer
Ostermontag, 20:15, ZDF

Trotz Irrungen und Wirrungen vielleicht doch zwei Seelenverwandte: Ann-Margret (Leslie Malton) und Robert Leary (Daniel Aichinger)...

"Lynne und Howard Harper sind kurz davor, ihren Traum von einer halbjährigen Segeltour in die Karibik zu verwirklichen. Plötzlich gibt es jedoch Irritationen, und die Reise droht zu platzen.
Lynnes Schwester Ann-Margret steht als Haussitterin bereit, und für die Kajakschule ist Robert (Daniel Aichinger) als kompetente Vertretung am Start. Da muss Lynne sich zunehmend über Howard wundern: Er meidet sie, hat ständig dringende Dinge zu erledigen, und im Bett herrscht Flaute.
Als Howard sich für Geschäftstermine kurz vor der Reise noch einmal auf den Weg nach New York macht, vergisst er sein Handy. Es meldet sich mehrfach eine junge Frau. Für Ann-Margret ist Privatsphäre ein Fremdwort, sie rät ihrer Schwester, sich das doch mal genauer anzusehen. Lynne entdeckt auf Howards Konto verdächtige Abbuchungen für ein Apartment in New York. Die Schwestern sind sich sicher: Er muss ein Verhältnis haben.
Kurzerhand packt Lynne ihre Koffer und schleicht sich als vermeintliche Mitbewohnerin in das Leben der blutjungen Samantha ein. Lynne ist fest entschlossen, die Geliebte ihres Mannes auszustechen. Doch damit nicht genug, Howard scheint weitere Geheimnisse zu haben: Die gemeinsame Reisekasse ist komplett geplündert - aus der Traum vom Segelglück. Lynne macht Nägel mit Köpfen und verkauft ohne Wissen von Howard am nächsten Tag das Segelboot an den örtlichen Werftinhaber Bill Burnett, dem sie noch Geld schulden. Als Howard aus New York zurückkommt, kann ihm nur eine helfen, bei seiner Frau noch einmal Gehör zu finden und sein Schweigen endlich zu brechen: die unkonventionelle Ann-Margret" (LINK)

 

mit leslie malton